Autor

Rolf Jeitziner

Rolf Jeitziner, geboren 1974 in Visp, wuchs in einer kleinbäuerlichen Umgebung im Wallis auf. Er absolvierte eine technisch handwerkliche Lehre und arbeitet heute als Berufsschullehrer. Eine Auszeit aufgrund der Geburt seiner Tochter im Jahre 2013 ermöglichte es ihm Geschichten aus der Kindheit zu reflektieren und festzuhalten.
Rolf Jeitziner ist verheiratet und lebt im Fürstentum Liechtenstein.

Aktuelles

Gedicht zum Mundergold

31. August 2020
Gedicht als Vorbote zur neuen Felix Geschichte „Mundergold“


Violett steigt empor,
dem silbernen Schein,
offenbart sich die Blühte dem Mond.

Entblättert seine Völle in der Zeit,
die roten Fäden uns zeigt.

Mundergold

Die Neugier ist etwas Wunderbares, Felix will es endlich wissen: „Was ist denn das Munder-Gold?“ 

Das Geheimnis wird jedoch nicht einfach so gelüftet. Niemand will Felix einweihen. Doch der Junge bleibt hartnäckig. Wird er jemals das Gold finden? Das Munder-Gold ist eine Geschichte über einen Jungen, der dank seiner Beharrlichkeit und seiner Neugier ein magisches Abenteuer erlebt.

Der Goldene Knopf

Wie die Zufälle ineinander spielen, die Namen des «Herrn Dr. Von-Schon-Gegangen» und der Schneiderin «Knöpfe-und-Nadelstiche» exotisch wirken, so wird das Missgeschick eines Knopfabrisses in einem Opernhaus sowohl beginnen als auch enden.

Der goldene Knopf ist eine lustige und zugleich spannende Geschichte über den Verlust eines Knopfes bis hin zum massgeschneiderten Happy End.

Zu viel Schnee für Felix

Was gibt es Schöneres als eine Menge Neuschnee und ein Endspiel im Eishockey? Freut sich Felix als er an diesem Wintermorgen aufwacht.
Doch es kommt anders. Der viele Schnee hat die Strassen zugeschneit, weshalb auch das Endspiel im Eishockey nicht stattfinden kann. So wartet Felix die nächsten Tage auf bessere Witterung, den Schneepflug und träumt vom Eishockeyspiel.
Eine Wintergeschichte aus einem Bergdorf über das Warten, die Geduld und einen grossen Traum eines kleinen Jungen.

Kostprobe

Lied *Das Mufflon*

Vater/Tochter Lied Ich bin das Mufflon Mona Di Dound muffle vor mich hin Tag ein Tag aus die Sonne lacht! Tag ein Tag aus der Regen fällt! Es muffelt einfach so raus!Die Maus! Muff muff, muff muffmuff muff, muff muff. Es muffelt bei Regen und Sonne so raus!Die Maus!

mehr lesen

Meine Werke

Mundergold

Der goldene Knopf

Zuviel Schnee für Felix

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie einfach nur ihre Meinung teilen. Gerne nehme ich mir für jede Ihrer Zeilen Zeit.

9 + 12 =